Noosa

4. Mai 2019 0 Von Alex

Heute sind wir von Brisbane nach Noosa gefahren. Entlang der Sunshine Coast. Sunshine Coast? Es war alles andere als sonnig. Es regnete. Und es sollte auch nicht mehr aufhören. Die Strände waren aber ohne Frage traumhaft. Aber außer den Surfen verschlug es niemanden an den Strand.

Auf dem Campingplatz angekommen konnten wir erahnen, dass es hier bei schönem Wetter toll aussieht. Der Campingplatz ist direkt an einer Flußmündung gelegen. Morgen soll das Wetter wieder besser werden, dann erkunden wir noch die Gegend.

Um nicht nur in unserem Camper zu sitzen, der wirklich geräumig im Gegensatz zu Rudi, unserem Auto in Neuseeland, ist, sind wir in ein Café gegangen und haben uns Kaffee und Kuchen gegönnt, was wir ansonsten eher nicht machen, da Australien einfach so teuer ist.

Abends haben wir noch im Camper gekocht und entspannt. Wir hoffen, dass morgen wieder besseres Wetter ist.